01.11.2008 | Ausgabe 11/2008

Spezialsande

Formgrundstoffe für die moderne Kern- und Formherstellung

Ausdehnungskurve der Formgrundstoffe. (Messwerte: Quarzwerke Frechen, Johann-Friedrich-Böttger Institut, Prüflabor Selb, FGK Forschungsinstitut für anorg. Werkstoffe, Glas/Keramik) Quelle: U. Recknagel, M. Dahlmann

Die deutsche Giessereiindustrie verwendet seit Mitte des 20. Jahrhunderts speziell für die Belange der Formen- und Kernfertigung aufbereitete Quarzsande hoher Qualität. Quarzsand ist in Deutschland dank zahlreicher Vorkommen ausreichend vorhanden und wird für alle Formverfahren, die auf der Verwendung von Formgrundstoffen beruhen, verwendet.

----

6 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von GIESSEREI PRAXIS abonnieren