17.02.2017 | Ausgabe 1-2/2017

Editorial

Dr.-Ing. Hartmut Polzin, Chefredakteur GIESSEREI-PRAXIS

Dr.-Ing. Hartmut Polzin, Chefredakteur GIESSEREI-PRAXIS

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, liebe Gießer!

Ich hoffe Sie alle hatten einen guten Start ins Jahr 2017 !

Das erste Heft der GIESSEREI-PRAXIS enthält gleich einen DRUCKGUSS-Teil, der Neuigkeiten aus Indien enthält: wir berichten über die ALUCAST 2016, die vom 1. bis 3. Dezember in Bangalore stattfand. Die indische Wirtschaft wächst jährlich um etwa 7 %, für 2017 ist ein Wachstum von 8,2 % prognostiziert. In Indien arbeiten ca. 300 Druckgießereien, wobei die 20 größten 40 % der Produktionsmenge erbringen. Jährlich werden ca. 1 Mio. t Aluminimumgussteile hergestellt, von denen 65 % Druckgussteile sind. Neben der Vorstellung der Veranstaltung und der indischen Druckgusslandschaft finden Sie auch eine Reihe interessanter Fachbeiträge der Tagung. Das Gleichgewicht zur deutschen Druckgussbranche stellen wir gewissermaßen mit der Berichterstattung vom Gießereikolloquium an der FH Aalen, ebenfalls im Dezember, her! Ich hoffe, dass auch der „Nichtdruckgießer“ im vorliegenden Heft interessante Themen findet und wünsche viel Spaß beim Lesen.

Glück Auf !

1 Seite


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von GIESSEREI PRAXIS abonnieren