17.02.2017 | Ausgabe 1-2/2017

4th International Conference on CELLULAR MATERIALS (CellMat) in Dresden

(Bildquelle: www.cellmat.dgm.de)

Mehr als 160 Teilnehmer aus 20 Ländern kamen nach Dresden zur CellMat um in 120 Vorträgen, mit Postersession und Exkursion multidisziplinär die neuesten Erkenntnisse zum Themengebiet „Zellulare Materialien“ auszutauschen und zu diskutieren.

Conference on CELLULAR MATERIALS, das heißt internationale Verbindung von Grundlagenforschung, industrieller Entwicklung, von Produktionsprozessen und Anwendung in der Praxis.

Die werkstoffliche Palette reicht von zellular keramischen, metallischen, kunststofflichen und organischen Einsatzstoffen bis hin zu additiv gefertigten 3D-Strukturen.

1 Seite


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von GIESSEREI PRAXIS abonnieren