14.10.2013 | Special IV/2013

Lost Core

Ein industrieller Prozesspfad für hochwertige Salzkerne

Autor: Marcello Fabbroni

Die beim Druckgiessen eingesetzte Formtechnologie bedingt gewisse Einschränkungen der Teilegeometrie, insbesondere bezüglich Hinterschneidungen oder innerer Hohlräume. Als Abhilfe bietet sich der Einsatz verlorener Kerne an, doch erfordern die äusserst rauen Abläufe beim Einschießen des flüssigen Metalls in die Form den Einsatz besonders stabiler Kerne. Salzkerne haben sich hier bereits bewährt, doch sind die hierfür bestehenden Prozesspfade für die Großserienfertigung ökonomisch wie technologisch nicht ausreichend attraktiv. Entsprechend interessant ist der hier beschriebene Ansatz, bei dem Salzkerne aus der flüssigen Phase anhand einer modifizierten Druckgießtechnologie erzeugt werden.