12.10.2015 | Ausgabe 10/2015

Werkstoffe für die Zukunft

Fachmesse zur Werkstoffwoche (Quelle: DGM Newsletter 2015, Tagungsmaterial Werkstoffwoche 2015 Dresden)

Fachmesse zur Werkstoffwoche (Quelle: DGM Newsletter 2015, Tagungsmaterial Werkstoffwoche 2015 Dresden)

Unter diesem Schlüsselthema fand vom 14. bis 17. September 2015 die Werkstoffwoche auf dem Gelände der Messe Dresden statt. Gestaltet durch die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde (DGM) und dem Stahlinstitut VDEh, präsentierte die Werkstoffwoche neue Produkt- und Prozessentwicklungen und diente dem Austausch zwischen Werkstoffexperten aus Industrie und Wissenschaft.

Die gesamte Werkstoffpalette von Stahl, Aluminium, Magnesium, Titan, Keramik, Polymeren, Glas und Bio-Materialien wurde in den Übersichtsvorträgen, Symposien und Seminaren von hochrangigen Vertretern von Wissenschaft und Industrie vorgestellt. Die angegliederte Fachmesse präsentierte Maschinen, Anlagen und Prüfeinrichtungen mit neuesten Produkten.
Nach der Eröffnungsveranstaltung der Werkstoffwoche mit Grußworten vom Staatsminister für Finanzen Sachsens Prof. Georg Unland und dem Oberbürgermeister der Stadt Dresden Dirk Hilbert fanden die über 1700 Teilnehmer ein vielfältiges Fachangebot.
In Übersichtsvorträgen wurden Werkstoffentwicklungstrends, Nachhaltigkeit, Anwendernutzen und Verfahrensübersichten beleuchtet. Parallel laufende Symposien zeigten ein strukturiertes und umfangreiches Vortragsangebot zu den Fachthemen:
– Werkstoffprüfung, Simulation und Modellierung,
– Materialographie – Metalle, Keramik, Polymere
– Konstruktionswerkstoffe
– Funktionswerkstoffe
– Pulvermetallurgie und Sinterwerkstoffe
– Additive Fertigung


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von GIESSEREI PRAXIS abonnieren