12.02.2018 | Ausgabe I/2018

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser!

Das neue Jahr begann für unsere Branche, insbesondere für die Druckgießer, mit einem Großereignis: der EUROGUSS in Nürnberg. Die wohl wichtigste Messe in diesem Bereich in Deutschland schloss mit einem Rekord von etwa 15.000 Besuchern an den drei Messetagen. Auch die Internationalität des Fachpublikums ist deutlich gestiegen. 641 Aussteller informierten das Fachpublikum über Innovationen und Trends in der Branche. Wichtige Themen waren E-Mobilität, Strukturbauteile, anwendungsspezifische Legierungen und additive Fertigung. Einige ausstellende Sandgießereien sowohl für Aluminium- als auch Eisenguss informierten über ihre Produktspektren, zum Beispiel als Ergänzung zu Druckgussteilen. Auch der parallel stattfindende Internationale Deutsche Druckgusstag, der erstmals im NCC Ost stattfand, war bestens besucht. Das erste Heft des Jahres der GIESSEREI-PRAXIS enthält ganz aktuell einen DRUCKGUSS-Teil, der das Thema weiter vertieft.

Die GIESSEREI-PRAXIS erscheint 2018 in einem neuen und modernen Layout. Allen Mitarbeitern des Verlages, die tatkräftig und engagiert an der Umsetzung der neuen Gestaltung mitgewirkt haben sei an dieser Stelle ganz herzlich gedankt! Ihnen liebe Leser wünsche ich viel Freude mit der ersten Ausgabe.

Glück Auf !

Dr.-Ing. habil. Hartmut Polzin

Chefredakteur

GIESSEREI-PRAXIS


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von GIESSEREI PRAXIS abonnieren