16.03.2018 | Ausgabe 03/2018

Der Einfluss der Formstoffqualität auf die Gasentwicklung beim Eintauchen in flüssiges Aluminium

Bild links: Der verwendete Einsatz zum Kernschießen / Bild rechts: Zylindrischer Kernkasten mit herausnehmbarem Einsatz in einer Kavität / Quelle: Enikö Adam, György Fegyverneky, Csaba Csaszar und Jenö Dul

In der Studie wird die Gasentwicklung während der Zersetzung von Cold-Box-Bindern untersucht. Kugelförmige Formstoffproben wurden mit dem COGAS-Test untersucht, wobei unterschiedliche Bindergehalte mit einem Ausgangssand geprüft wurden. Das Volumen und die Intensität der Gasentwicklung steigen mit zunehmender Menge an Altsand in der Formstoffmischung mit Neusand. Beim Altsand ist die Gasentwicklung 60% höher als bei Regenerat. Die Ergebnisse sollen bei der Simulation der Formfüllung verwendet werden.  

 

The amount of evolved gas was examined during decomposition of cold-box binder in this study. Spherical core samples were used for the COGAS tests with different binder content and basic sand. The volume and rate of gas evolution were increasing both by the ratio of fine and separated black (used) sand in the mixture. The gas evolution rate was higher by 60 % in case of separated black sand than at reclaimed sand. The measurement results were use in the simulation of the filling process. 

-----

4 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von GIESSEREI PRAXIS abonnieren