19.02.2018 | Ausgabe 1/2018

Autonome Optimierung von Druckguss-Prozessen

Luftdruck und Ausgasen bei der aktuellen Auslegung. Quelle: Deepika Gaddam

In den letzten zwei Jahrzehnten haben die Druckgießer die Gießprozesssimulation in den Entwicklungsprozess für neue Gussteile integriert. Bisher war der limitierende Faktor der Gießsimulation der, dass nur genau festgelegte Prozessparameter zu exakten Ergebnissen jeder Simulation führten. Bei Anwendung von Simulationsiterationen zur Vermeidung von real auftretenden Fehlern sind Druckgießer heute in der Lage, eine gute Werkzeugkonstruktion und einen optimierten Gießprozess in Kombination mit den geringsten Kosten zu realisieren.

----

For the past two decades die casters have integrated casting process simulation into the development process for new casting programs. The limiting factor was casting process simulation only used fixed process parameters to provide results for each calculated simulation. By using simulation iterations and avoiding real life trials die casters were able to get a step closer to achieving a good tooling and process design in combination with the lowest cost involved.

----

7 Seiten