Al-Fin-Verfahren

Surface Coating
Verfahren zum Überziehen von Gusseisen- und Stahlteilen mit Aluminium, insbesondere zur Vorbehandlung von Eingieß- oder Einlegeteilen für Leichtmetall-Kokillenguss und Druckguss. Die Eingießteile werden gründlich gereinigt, in einer Salzschmelze vorgewärmt und in flüssiges Aluminium getaucht. Es entsteht durch Diffusion ein fest haftender FeAl3-Überzug, der die Legierungsbildung beim Umgießen mit Aluminiumwerkstoffen erleichtert. Die Eingießteile werden nach der Al-Fin-Behandlung sofort in die Gießform eingelegt.

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....