Aufschmelzung

Heat Treatment
Fachsprachlicher Begriff für das Überschreiten der Solidustemperatur: metallische Werkstoffe beginnen zu schmelzen. Wird in Gussstücken die Solidustemperatur überschritten, beispielsweise infolge zu hoher Betriebstemperatur oder falsch geführter Wärmebehandlung, kann es zu örtlichen Aufschmelzungen kommen, insbesondere an den Korngrenzen des Gefüges, die erstarrungsbedingt Seigerungszonen sind und eine niedrigere Solidustemperatur als die Gefügegrundmasse haben können.

Zum Thema