Briede-De-Lavaud-Verfahren

Druckguss

Herstellung von Gussrohren auf einer horizontalen Schleudergießmaschine mit wassergekühlter Kokille, wobei zwischen Gießrinne und Kokille eine Relativbewegung stattfindet. Die Gießrinne taucht weit in die rotierende Kokille hinein und wird während des Gießens langsam zurückgefahren. So hergestellte Rohre aus Gusseisen haben außen zementitisches und innen perlitisches Gefüge; sie müssen wärmebehandelt werden, (Schleuderguss).

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....