Exsikkator

Metallography
Aufbewahrungsgefäß für metallographische Schliffproben zum Schutz vor unerwünschten Oberflächenveränderungen durch Reaktionen mit der Umgebungsluft.

Exsikkatoren sind zumeist Glasgefäße mit dicht schließendem Deckel, die ein Trocknungsmittel enthalten. Schliffproben werden insbesondere zum Schutz vor Luftfeuchtigkeit im Exsikkator aufbewahrt, bis die metallographische Untersuchung unter dem Mikroskop erfolgt. Als Trocknungsmittel dient vielfach wasseranziehendes Kieselgel.

Zum Thema