Gusseisen, legiert

Allgemein

Die Eigenschaften der Gusseisensorten können durch Legieren auf spezielle Anwendungsfälle gezielt verbessert werden. So können die Hitze- und Korrosionsbeständigkeit, die Warmfestigkeit und Oxydationsbeständigkeit oder auch die thermische Belastbarkeit mit geeigneten Legierungselementen deutlich verbessert werden. Ein umfangreiches Werkstoffprogramm ist unter der Gruppe Sondergusseisen zusammengefasst.

In den europäischen Normen sind die Werkstoffsorten austenitisches Gusseisen (EN 13835/DIN EN 13835), verschleißbeständiges Gusseisen (EN 12513/DIN EN 12513) und niedriglegiertes ferritisches Gusseisen mit Kugelgraphit (EN 16124/DIN EN 16124) klassifiziert.

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....