Mikrostruktur

Metallography
Oftmals anstelle von Mikro- oder Feingefüge gebrauchter Begriff zur Gefügebeschreibung.

Gemeint ist das Aussehen der kontrastierten Schliffprobe bei Betrachtung unter dem Mikroskop. Dabei werden verschiedene Gefügebestandteile (zum Beispiel Mischkristalle, intermetallische Phasen, eutektische Kristallgemische, Einschlüsse) sichtbar, die sich in Form, Größe, Verteilung und Orientierung, eventuell auch in der Farbe, voneinander unterscheiden.

Die Betrachtung des Schliffes im Mikroskop liefert jedoch keine Aussagen über den strukturellen Aufbau der Gefügebestandteile (amorph, kristallin, Gittertyp).

Zum Thema