Phosphatieren

Surface Coating
Aufbringen von schwerlöslichen Metallphosphat-Schutzschichten auf Eisenwerkstoffe durch Behandeln in heißen, wässrigen Eisen-, Mangan- oder Zinkphosphatlösungen, früher auch bekannt als Bondern, Atramentieren und Parkern. Phosphatierte Teile haben eine mattdunkle Oberfläche, sind beständig gegen Schmierstoffe wie Öle, Fette und die meisten enthaltenen Öladditive entwickeln aufgrund ihrer Oberfläche gute Gleiteigenschaften. Phosphatierte Oberflächen können entsprechend ihrer Ausprägung elektrisch isolierend sein.

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....