Phosphor

Allgemein
Chemisches Element, Nichtmetall, Symbol P. Phosphor kommt in vier allotropen Modifikationen vor: rot, violett, weiß und schwarz. Weißer oder farbloser Phosphor ist die flüchtigste und reaktivste Modifikation des Phosphors.

Schwarzer Phosphor, bei Raumtemperatur die stabilste Modifikation, ist reaktionsträge und liegt kristallin wie auch amorph vor. Phosphor dient als wichtiger Legierungsbestandteil beispielsweise in Kupfer-Zinn-Legierungen; als Desoxidationsmittel für Kupfer und Kupferlegierungen in Form einer Kupfer-Phosphor-Vorlegierung (Phosphorkupfer) und als Kornfeinungsmittel für übereutektische Aluminium-Silizium-Gusslegierungen. Phosphor ist ein Eisenbegleiter und kommt als Beimengung im Stahl und Gusseisen vor. Für die Erhöhung der Verschleißbeständigkeit im Gusseisen durch Steaditbildung im Gefüge, werden phosphorreiche Roheisensorten in der Gattierung verwendet, wobei dann der Phosphor als Legierungsbestandteil anzusehen ist.

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....