Primärzink

Metallurgie

Zink mit hohem Reinheitsgrad (> 98,5 % Zn), das durch Destillation oder chemische oder elektrolytische Reaktionen aus zinkhalten Stoffen (auch aus Erz) hergestellt wird. Das Material wird in Blöcken zur weiteren Verwendung geliefert. Die Sortenklassifizierung nach DIN EN 1179 (EN 1179) erfolgt in Z1 (99,995 % Zn) bis Z5 (98,5 % Zn). Im Gegensatz dazu wird Sekundärzink durch Umschmelzen erzeugt.

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....