Punktanalyse

Metallografie

Verfahren zur quantitativen Gefügeanalyse. Über das Gefügebild wird ein definiertes Punktraster gelegt (Bild). Die Zuordnung der Rasterpunkte zu den Phasen erfolgt manuell oder automatisch. Die Punktanalyse liefert ausschließlich Angaben zu den Volumenanteilen der einzelnen Gefügebestandteile im Werkstoff, (Schliffbildanalyse).
 

Punktanalyse am Beispiel einer GJS-Schliffprobe.© Taschenbuch der GIESSEREI PRAXIS

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....