Red-Set-Verfahren

Moulding Materials
Gashärteverfahren zur Kernherstellung. Die aus dem Englischen abgeleitete Bezeichnung „Red-Set“ wurde wegen der rötlichen Farbe der gehärteten Kerne gewählt.

Als Binder dient ein Harzsystem auf der Grundlage hochreaktiver phenolähnlicher Verbindungen und deren Oligomere, die in Gegenwart von Säure durch Zugabe von Formaldehyd gehärtet werden. Als Formaldehydspender dienen niedrigsiedende Acetale, die sich bei Anwesenheit von Säure leicht zersetzen und Formaldehyd bilden. Es handelt sich dabei um ein Gashärteverfahren, denn das Acetal muss gasförmig zugeführt werden. Um Kondensation des Begasungsmittels zu vermeiden, muss die Werkzeugtemperatur auf 30 bis 35 °C eingestellt werden. Die nach diesem Verfahren hergestellten Kerne zeichnen sich durch guten Kernzerfall nach dem Abguss, auch bei Al-Legierungen, gute Thermostabilität, geringe Fehlerneigung (Blattrippen) aus.

Kostenloses Webinar
ZEISS Industrial Quality Solutions

High-speed Gussinspektion.
Unverzichtbare Qualitätslösungen und Branchentrends

Es gibt spannende Entwicklungen im Markt für Aluminiumguss. Möchten Sie mehr über die Branchentrends erfahren und unverzichtbare Qualitätslösungen bei der High-Speed Gussinspektion kennenlernen? 100%ige Defekterkennung sowie die gleichzeitige Einhaltung der strengen Normen und Standards für Gussprodukte sind unerlässlich. Nehmen Sie an unserem kostenlosen Webinar am 11. August teil und erfahren Sie mehr.

Jetzt anmelden! 

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....