Schäumautomat

Herstellung Formen und Kerne
Maschine zur Herstellung geschäumter Modelle aus Polystyrol oder Polymethylmetacrylat zur Verwendung für das Vollformgießverfahren. Dabei werden im allgemeinen die Dampfströme (110 bis 120 °C) mit einem Druck von 1 bis 1,5 bar schnell in die Formkammer eingeleitet und dabei die Polystyrolperlen vorgewärmt und anschließend verschweißt. Danach wird die Formkammer durch aufgesprühtes Wasser gekühlt. Schäummaschinen sind für waagerechte oder für senkrechte Lage der Teilungsebene der Form gestaltet.

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....