Schaumtrichter

Herstellung Formen und Kerne

Im Gießlauf einer Sandform angeordneter, zylindrischer oder kegelförmiger Trichter zum Abscheiden des Schaums aus der Gießströmung. auch als Dreheinguss, Drehmassel, Wirbeltrichter, Schaumkreisel bezeichnet. Der Schaumtrichter wird tangential angeschnitten, sodass die Füllströmung eine Kreiselbewegung vollzieht, wobei sich die spezifisch leichteren Schaum- und Schlacketeilchen in der Mittelachse des Trichters sammeln.

Der Ablauf vom Schaumtrichter erfolgt ebenfalls tangential, jedoch entgegengesetzt der Kreiselbewegung. Der Schaumtrichter kann offen, das heißt bis zur Oberseite der Gießform hochgezogen sein oder in geschlossener Ausführung als kurzer kegelförmiger Trichter ähnlich einem geschlossenen Speiser oder Blindspeiser angeordnet werden.

Schaumtrichter© GIESSEREI LEXIKON

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....