Schmelzfluss

Metallurgy
Fachsprachliche Bezeichnung für das beginnende Aufschmelzen von Metallegierungen. Bei Überschreiten der Solidustemperatur beginnt eine Legierung zu schmelzen und bildet mit fortschreitender Temperatursteigerung einen Schmelzfluss; bei Erreichen der Liquidustemperatur ist die Legierung vollkommen flüssig. Reinmetalle und eutektische Legierungen haben kein Schmelzintervall, sondern schmelzen bei einer bestimmten Temperatur vollständig auf.

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....