schwarze Flecken

Castings
Gussfehler in Form nichtmetallischer Einschlüsse in Gussstücken aus Gusseisen mit Kugelgraphit. Die Flecken treten im Bruchgefüge und an bearbeiteten Flächen auf. Ursache sind überhöhte Gehalte an Reaktionsprodukten aus der Magnesiumbehandlung des Gusseisens, zum Beispiel Magnesiumoxid und Magnesiumsulfid, oder zu hohe Gehalte an Elementen mit hoher Sauerstoffaffi wie Magnesium, Aluminium, Calcium und Barium. Wichtig ist auch, ein möglichst schwefel- und sauerstoffarmes Ausgangseisen zu verwenden.

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....