Schwarzkernguss

Metallurgy
Temperguss mit relativ großen Wanddicken, der seiner Zusammensetzung nach dem schwarzen Temperguss entspricht, jedoch ähnlich wie weißer Temperguss schwach oxidierend geglüht wird und in der Mitte der dickwandigen Querschnitte ein dunkles Bruchgefüge aus Ferrit und Temperkohle hat. Das Randgefüge ist ferritisch, daran schließen sich eine perlitische Zone und der Kern aus Ferrit und Temperkohle an. Schwarzkernguss ist heute kaum noch gebräuchlich, weil das ferritisch-perlitische Übergangsgefüge schlecht bearbeitbar beziehungsweise zerspanbar ist.

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....