Sprühkühlung

Die Casting
Allgemein

Kühlung von Dauerwerkzeugen wie zum Beispiel Druckgießformen im Arbeitszyklus durch die Verwendung von Sprühmitteln, meist auf Wasserbasis, die nach der Entnahme des Gussstücks auf die Werkzeugoberfläche aufgespüht werden. Die Verdunstung des Sprühmittels auf der Werkzeugoberfläche bewirkt die Kühlung des Werkzeuges und das verbleibende Spühmittel dient als Trennfilm für den nächsten Abguss. Die damit verbundenen Temperaturwechsel führen zur Schädigung der Werkzeugoberfläche. Es entstehen thermomechanische Wechselrisse.

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....