Strahlungsbrenner

Allgemein
Gasbrenner, der seine Wärme überwiegend durch Strahlung abgibt. Das Gas-/Luft-Gemisch wird an der Oberfläche des Brenners, die durch ein metallisches Gewebe gebildet wird, gezündet und nahezu flammenlos verbrannt. Die Folge ist eine niedrige Verbrennungstemperatur im Gegensatz zur klassischen Diffusionsflamme. Strahlungsbrenner werden ausschließlich durch den Gasdruck betrieben und benötigen keine Druckluft und kein Gebläse. Die Brenner arbeiten rückstandsfrei, sodass das Erwärmungsgut nicht den Verbrennungsgasen ausgesetzt ist. Als Brenngas dient Erdgas, Butan oder Propan. Der Betriebsdruck liegt zwischen 0,3 und 2 bar, und die maximal erreichbare Temperatur beträgt circa 1200 °C. Strahlungsbrenner eignen sich für rasche Erwärmung dickwandiger Teile, für lokale Wärmebehandlungen, für Schweißarbeiten und das Vorwärmen von Gießpfannen, (Porenbrenner).

Kostenloses Webinar
ZEISS Industrial Quality Solutions

High-speed Gussinspektion.
Unverzichtbare Qualitätslösungen und Branchentrends

Es gibt spannende Entwicklungen im Markt für Aluminiumguss. Möchten Sie mehr über die Branchentrends erfahren und unverzichtbare Qualitätslösungen bei der High-Speed Gussinspektion kennenlernen? 100%ige Defekterkennung sowie die gleichzeitige Einhaltung der strengen Normen und Standards für Gussprodukte sind unerlässlich. Nehmen Sie an unserem kostenlosen Webinar am 11. August teil und erfahren Sie mehr.

Jetzt anmelden! 

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....