Suspension

Allgemein
Bei den Suspensionen handelt es sich um heterogene Gemenge, also fein verteilter Feststoff in einer Flüssigkeit. Sie gehören nicht zu den Lösungen, sondern zu den dispersen Systemen. Die Abgrenzung zu kolloidalen Systemen erfolgt über die Teilchengröße, die bei Kolloiden im Nanometerbereich liegt. Fachliche Anwendungsbeispiele sind Schlichten für die Form- und Kernherstellung, die ein minimales Sedimentationsverhalten und eine homogene Vermischung haben sollen.

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....