Ultraschallreinigung

Cleaning
Säubern von Werkstücken in einer Reinigungslösung mittels Ultraschall. Das Verfahren wird zum Entfernen von Schmutz, Fett, Öl oder Poliermittelrückständen angewandt, desgleichen auch bei kleineren Feingussstücken zum Reinigen von Resten der keramischen Hüllmassen.

Eine weitere Anwendungsmöglichkeit ist das Reinigen von Druckgießformen und Formbauteilen sowie Kernbüchsen, um Gießrückstände (Oxide Trennstoffreste, Fette oder dergleichen) zu entfernen.

Ohne mechanische Abnutzung wird die gesamte Form in allen Bereichen sauber von sämtlichen Produktionsrückständen und Formbelägen befreit. Hierbei werden in einer mit speziellen Ultraschallgebern bestückten Tauchwanne, die mit einer ausgewählten Reinigungslauge gefüllt ist, die Formen in kurzer Zeit gründlich gereinigt. Die Generatoren liefern eine Hochfrequenz-Energie von circa 20 kHz, die in mechanische Energie umgewandelt wird. Die Schallwellen erzeugen in der Flüssigkeit eine starke Kavitation, welche wiederum die Schmutzablagerungen in den Formen ablöst. Durch anschließendes Spülen und Konservieren werden die Formen sachgerecht präpariert. Es gibt ebenso Anlagenkonzepte in Form einer Kombination von Sprüh- und Tauchreinigung in ultraschallgestützten, beheizten Bädern.

Kostenloses Webinar
ZEISS Industrial Quality Solutions

High-speed Gussinspektion.
Unverzichtbare Qualitätslösungen und Branchentrends

Es gibt spannende Entwicklungen im Markt für Aluminiumguss. Möchten Sie mehr über die Branchentrends erfahren und unverzichtbare Qualitätslösungen bei der High-Speed Gussinspektion kennenlernen? 100%ige Defekterkennung sowie die gleichzeitige Einhaltung der strengen Normen und Standards für Gussprodukte sind unerlässlich. Nehmen Sie an unserem kostenlosen Webinar am 11. August teil und erfahren Sie mehr.

Jetzt anmelden! 

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....