Verbundwerkstoff

Allgemein
Mehrphasige Werkstoffkombination, wie faserverstärkte oder partikelverstärkte Werkstoffe, die auch als Gusswerkstoffe Verwendung finden. Die Fasern können einen Durchmesser von 0,5 bis 140 m und die Teilchen eine Größe von rund 15 bis 340 m haben. Verbundwerkstoffe mit einer Metallmatrix können im Druckgussverfahren hergestellt werden. Beispielsweise können Aluminium- oder Magnesiumlegierungen keramisch durch Siliziumcarbide oder organisch durch Kohlenstofffasern verstärkt werden, um Werkstoffe mit gezielten Eigenschaften für Hochleistungstechnologien zu entwickeln.

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....