Zirconium

Allgemein
Chemisches Element, Symbol Zr. Zirconium ist ein hochschmelzendes Schwermetall von hellgrauer Farbe. Zirconium hat hohe Sauerstoff-, Wasserstoff-, Stickstoff- und Schwefelaffinität und wirkt als Legierungszusatz desoxidierend, wasserstoffbindend, denitrierend und entschwefelnd. Es wird als Desoxidationsmittel bei Kupfer und Stahl und als Legierungszusatz bei chromlegiertem Stahl zur Vermeidung der Sprödbrüchigkeit verwendet. Auch im Guss-Kupfer und Kupferhalbzeug können definiert geringe Zirconiumgehalte zur Verbesserung der mechanischen Eigenschaften beitragen, bei Messing-Kokillenguss erfolgt der Einsatz zur Verbesserung der Gießeigenschaften. In Magnesiumlegierungen dient Zirconium als Kornfeinungszusatz. Der Zirconiumzusatz erfolgt mittels Vorlegierungen. Neben Halbzeugen wie Blechen, Drähten und Rohren werden auch Gussstücke aus Zirconium hergestellt. Geschmolzen wird Zirconium im Vakuum-Lichtbogenofen, und auch das Gießen erfolgt in Vakuumkammern.

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....