Zweischichtmineral

Formstoffe

Tonmineral, dessen Grundaufbau aus zwei charakteristischen Bausteinen besteht:

  • SiO4-Tetraeder und
  • Al(OH)6- beziehungsweise Mg(OH)6-Oktaeder, die in unendlich ebenen Schichten miteinander verknüpft sind.

Das technisch wichtige Zweischichtmineral ist der Kaolinit, der sich theoretisch aus 39,49 % SiO2, 46,55 % Al2O3 und 13,06 % H2O zusammensetzt. Der Teilchendurchmesser beträgt 0,3 bis 4 μm, die Dicke 0,05 bis 2 μm bei einer spezifischen Oberfläche von 2 bis 40 m²/g.

Die Tetraeder- und Oktaederschichten sind über Brückensauerstoffatome fest miteinander verbunden.

 

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....