Top-Artikel

GIESSEREI PRAXIS 03-04/2022

Dem schleif- und putzfreien Guss gehört die Zukunft

Die Procast Guss GmbH erweckt ihren Modellbau wieder zum Leben. Die Gusswerkzeuge der drei Standorte werden zukünftig vorwiegend inhouse am Hauptsitz in Gütersloh gefertigt. Auf diese Weise kann das Unternehmen seine…

Matheus_Fernandes_-_Blitzgarten.jpg
© Matheus Fernandes – Blitzgarten

Weitere News & Artikel

Archiv

Nachrichten aus 03/2021

Besucher auf einer Messe im Jahr 2018.
Aktuelles

Messetrio in Istanbul

Vom 10. bis 12. Juni 2021 sollen in Istanbul die Messen Turkcast, Annofer und Ankiros stattfinden. Das Messetrio ist derzeit eine der wichtigsten Veranstaltungen der Gießerei- und Metallindustrie im eurasischen Raum.

Preis für die besten Bauteile aus dem Zinkdruckguss.
Aktuelles

Bewerbung um das beste Zinkdruckgussteil

Die Initiative Zink ruft Zinkdruckgießereien jetzt dazu auf, sich für den Zinkdruckguss-Preis 2022 zu bewerben. Ausgezeichnet werden die besten Gussteile in sechs Kategorien.

Online_2303_Deutscher_Ingenieurtag_Q_marcin-jozwiak-T-eDxGcn-Ok-unsplash.jpg
Aktuelles

Deutscher Ingenieurtag: Klimaschutz im Fokus

Am 20. Mai 2021 findet der Deutsche Ingenieurtag digital statt. Die Veranstaltung ist rund um den Klimaschutz angelegt und bietet ein Programm zu vielen Themen, die auch für die Gießereiindustrie interessant sind.

Klimastreik: Fridays for Fure
Aktuelles

Europäische CEOS für Klimaschutzstrategie

Zehn europäische Vorstandsvorsitzende investieren im Rahmen ihrer Unternehmensstrategien 100 Milliarden Euro in die Dekarbonisierung ihrer Unternehmen und Produkte. Darunter ist auch Volkswagen-Chef Herbert Diess.

Online_0903_Silber_Q_tookapic_bullion-932218_1920.jpg
Aktuelles

Automobilsektor verbraucht enorm viel Silber

Das Silver Institute hat in einem aktuellen Bericht untersucht, wie viel Silber die moderne Automobilindustrie verschlingen wird und das ist viel. Der Verbrauch wird wohl steigen, weil für Elektro- und Hybridautos sehr…

Forscherin am Helmholtz Zentrum Geesthacht.
Aktuelles

Ultraleichtes Material aus dem Säurebad

Ein Forscherteam des Helmholtz-Zentrums Geesthacht (HZG) und der Technischen Universität Hamburg (TUHH) hat ein neues Bauprinzip für ultraleichte Materialien entwickelt. Dabei kommt Säure zum Einsatz.