AIP übernimmt Aluminium Duffel

Nach Zahlungsausfällen

Unternehmen
Betriebswirtschaft und Management
Der Finanzinvestor American Industrial Partners (AIP) teilte mit, dass er das Eigentum am Aluminiumwalzwerk Aluminium Duffel in Belgien erworben hat. Die Übernahme erfolgte durch den Kauf von 100 % Aktien von Aluminium Belgium BV, der Muttergesellschaft von Aluminium Duffel. AIP erwarb auch konzerninterne Schuldverschreibungen. AIP ist eine operativ ausgerichtete Private-Equity-Gesellschaft, die in national und global operierende Industrieunternehmen investiert. 

"AIP rechnet nicht mit einer Unterbrechung des normalen Geschäftsbetriebs", heißt es in der Erklärung. AIP beabsichtigt, zusätzliches Kapital bereitzustellen, um das Unternehmen bei der Umsetzung seines Geschäftsplans zu unterstützen.

Geert Vannuffelen, General Manager von Aluminium Duffel, erklärte: „Der heutige Tag markiert einen wichtigen Meilenstein in der Geschichte unseres Unternehmens. Wir freuen uns darauf, unter der neuen Eigentümerschaft von AIP weiterzumachen, die sich für eine nachhaltige Zukunft unseres Unternehmens einsetzt. Wir freuen uns über die Schritte, die AIP unternommen hat, um weiter in das Unternehmen zu investieren, was ihr Engagement zeigt, das volle Potenzial unserer Anlage auszuschöpfen.“

AIP hatte Aluminium Duffel Darlehen gewährt, die im Juli 2021 in Verzug gerieten und seither nicht refinanziert werden konnten. Das Aluminiumwalzwerk gehörte vorher zum Metallimperium GFG Alliance von Sanjeev Gupta. Gupta verfügt über ein globales Netz von Unternehmen in den Bereichen Stahl, Aluminium und Energie. Dies ist der zweite Vermögenswert, den AIP erwirbt, der zuvor im Besitz von GFG war. Im Oktober 2021 hatte AIP die Kontrolle über Alvance Aluminium Dunkerque übernommen, nachdem diese ihre Schulden nicht begleichen konnte. Das Hüttenwerk in Dünkirchen ist der größte Primäraluminiumproduzent in Europa. 

GFG Alliance beschuldigt AIP, vorsätzliche und räuberische Versuche unternommen zu haben, um die Schmelzanlagen billig zu beschlagnahmen und kündigte Schritte an, um sich gegen die Übernahmen zu wehren.

AIP weist darauf hin, dass die Übernahme erfolgte, nachdem das belgische Berufungsgericht in Antwerpen einstimmig die Ernennung eines unabhängigen Direktors bei Aluminium Duffel durch die Verwalter bestätigte.

Über Aluminium Duffel
Aluminium Duffel gehört zu den führenden Herstellern von Aluminiumwalzprodukten in Europa. Das Unternehmen ist auf die Belieferung der Automobilindustrie spezialisiert. Es verfügt über eine jährliche Produktionskapazität von bis zu 250.000 t und beschäftigt mehr als 1.000 Mitarbeiter. Aluminium Duffel ist nach dem ASI Performance Standard und dem ASI Chain of Custody Standard zertifiziert.

https://aluminiumduffel.com/
https://americanindustrial.com/