Großer Preis des Mittelstandes für die Gießerei Lößnitz

Anzeige
Anzeige

Von der Oskar-Patzelt-Stiftung wurde im Rahmen des 27. Wettbewerbs der „Große Preis des Mittelstandes 2021“ für die Wettbewerbsregionen Baden-Württemberg, Bayern, Berlin/Brandenburg, Hessen, Sachsen und Thüringen am Sonnabend, 18. September 2021, verliehen. Die Auszeichnungen „Großer Preis des Mittelstandes 2021“ stand unter dem Motto „Jetzt erst recht“.

An der Auszeichnungsgala nahmen circa 400 Unternehmerinnen und Unternehmer im Würzburger Hotel Maritim teil. Unter ihnen war auch Max Jankowsky, Geschäftsführer der GL Gießerei Lößnitz GmbH.

Zu den ausgezeichneten Unternehmen gehörten sowohl Firmen, die erst in den letzten fünf Jahren gegründet wurden, als auch über 150 Jahre alte Unternehmen, die bereits zahlreiche Krisen, Währungsreformen und sogar Kriege überstanden haben.

Zu den traditionsreichen Firmen gehört die Gießerei Lößnitz. Das 170 Jahre alte und 1992 wieder privatisierte Unternehmen hat sich auf das Gießen handgefertigter Gussteile, dem Werkzeugguss und Vollformguss nach Holz- oder Styropormodellen spezialisiert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Fertigung von Eisengussteilen für den Automobilwerkzeugbau. Zum aktiven Kundenstamm des Unternehmens zählen u. a. BMW, Audi, Daimler, Porsche und die Salzgitter AG, die die hervorragende Leistung der Gießerei in puncto Prototypenbau schätzen.

Das Lößnitzer Unternehmen ist zudem für seine außergewöhnliche Qualität, seine höchste Präzision und die lange Lebensdauer der Verschleißteile bekannt. Auch Umwelt- und Klimaschutz spielen für das Unternehmen eine große Rolle. Hohe Investitionen wurden aus diesem Grund hinsichtlich der Aufrüstung einer klimafreundlichen Technik mit dem Ziel getätigt, die Vision einer klimaneutralen Gießerei – mit Erfolg – in die Tat umzusetzen.

Kostenloses Webinar
ZEISS Industrial Quality Solutions

High-speed Gussinspektion.
Unverzichtbare Qualitätslösungen und Branchentrends

Es gibt spannende Entwicklungen im Markt für Aluminiumguss. Möchten Sie mehr über die Branchentrends erfahren und unverzichtbare Qualitätslösungen bei der High-Speed Gussinspektion kennenlernen? 100%ige Defekterkennung sowie die gleichzeitige Einhaltung der strengen Normen und Standards für Gussprodukte sind unerlässlich. Nehmen Sie an unserem kostenlosen Webinar am 11. August teil und erfahren Sie mehr.

Jetzt anmelden! 

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....

Ähnliche Artikel