Hydro Rein und Commerz Real gründen Joint Venture

362-MW-Solarprojekte in Dänemark

Energiewende
Nachhaltigkeit
CO2-Emissionen
Der Baubeginn ist für 2024 vorgesehen, die Produktion soll Anfang 2026 anlaufen. Hydro Rein und Commerz Real haben das gemeinsame Ziel, das Portfolio auf bis zu 1 GW zu erweitern. Dänemark hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Strom bis 2027 zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien zu beziehen.

Hydro Rein, Anbieter von erneuerbaren Energielösungen für die Industrie, und die Commerz Real AG, Asset Manager für Immobilieninvestitionen der deutschen Commerzbank-Gruppe, haben die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens zum Erwerb und zur Entwicklung von zwei Solarprojekten im dänischen Jylland vereinbart. Verkäufer ist der dänische Projektentwickler GreenGo Energy, der die Projekte bis zur Inbetriebnahme weiterentwickeln wird. 

Das Joint Venture wird zu je 50 % von der Commerz Real und Hydro Rein gehalten. Die Projekte haben eine geschätzte Spitzenleistung von 170 MW bzw. 192 MW und eine jährliche Gesamtproduktion von 412 GWh. 

Der Baubeginn ist für 2024 vorgesehen, die Produktion soll Anfang 2026 anlaufen. Hydro Rein und Commerz Real haben das gemeinsame Ziel, das Portfolio auf bis zu 1 GW zu erweitern. Durch die Gründung eines Joint Ventures bündeln die Partner Erfahrung mit Investitionen in erneuerbare Energien und eine starke industrielle Präsenz auf dem nordischen Energiemarkt.

"Der dänische Photovoltaik-Investmentmarkt bietet insbesondere unseren institutionellen Anlegern ein hohes Wachstums- und Diversifizierungspotenzial. Mit Hydro Rein und GreenGo Energy haben wir zudem erfahrene und im skandinavischen Markt fest verwurzelte Partner an unserer Seite", sagt Barkha Mehmedagic, Global Head of Institutional Sales and Group Treasury der Commerz Real.

"Wir sind stolz darauf, unsere allererste Investition in Dänemark und die erste Solarinvestition von Hydro Rein in den nordischen Ländern gemeinsam mit einem soliden Partner, der Commerz Real, bekannt zu geben. Die Investition wird unser nordisches Portfolio in Bezug auf Technologie und Produktion diversifizieren, und wir sehen ein großes Potenzial in der Kombination von Wind- und Solarenergie, um die Dekarbonisierung großer Industrieunternehmen zu unterstützen," sagt Olivier Girardot, Leiter von Hydro Rein.

Der dänische Solarmarkt wächst rasant. Dänemark hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Strom bis 2027 zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien zu beziehen. Die Gesamterzeugung aus Wind- und Solarenergie wird im Jahr 2022 voraussichtlich 20 TWh übersteigen. Bis 2030 wird die Solarenergiekapazität etwa 8 GW erreichen.

"Wir fühlen uns geehrt, mit zwei profunden und komplementären Institutionen in der Branche der erneuerbaren Energien zusammenzuarbeiten. Dies ist unser erster Partnerschaftsvertrag in GW-Größe für unser Mermaid-Portfolio in Dänemark," sagt Karsten Nielsen, CEO von GreenGo Energy.

Über Hydro Rein
Hydro Rein ist ein führender Anbieter von erneuerbaren Energielösungen für die Industrie und gehört zu Aluminium Hydro, einem globalen Unternehmen für erneuerbare Energien. Hydro Rein verfügt über ein diversifiziertes Portfolio von 16 Projekten, die in Skandinavien und in Brasilien entwickelt werden. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2026 eine Bruttoleistung von 3 GW zu errichten oder in Betrieb zu nehmen.

Über die Commerz Real AG
Die Commerz Real ist der Asset Manager für Immobilieninvestitionen der deutschen Commerzbank-Gruppe und verfügt über 50 Jahre internationale Markterfahrung. Mehr als 800 Mitarbeiter betreuen am Hauptsitz in Wiesbaden und an 17 weiteren Standorten und Filialen im In- und Ausland ein Vermögen von rund 34 Milliarden Euro. Das Fondsspektrum umfasst den offenen Immobilienfonds Hausinvest, Deutschlands ersten Publikums-Immobilienfonds Klimavest, institutionelle Anlageprodukte sowie unternehmerische Beteiligungen an Immobilien, Flugzeugen, regenerativen Energien und Schiffen.

Über GreenGo Energy
GreenGo Energy wurde 2011 mit dem Ziel gegründet, die Umstellung auf regenerative Energieerzeugung zu beschleunigen. Die 360°-Full-Service-Plattform von GreenGo Energy umfasst Dienstleistungen in den Bereichen Entwicklung, Abnahme, Engineering, Beschaffung, Baumanagement, O&M und Asset Management. GreenGo Energy verfügt über mehr als 6,5 GWp an Solar- und Speicherprojekten in verschiedenen Entwicklungs- und Bauphasen in ausgewählten US-Bundesstaaten und Nordeuropa, von denen mehr als 1,7 GWp durch Partnerschaftsvereinbarungen mit Tier-1-Investoren aus dem Bereich der erneuerbaren Energien vollständig finanziert wurden.

www.hydro.com
www.commerzreal.com
www.greengoenergy.com