Qualitätsverbesserung im 3D-Druck durch optische 3D-Messtechnik

Webinar zum Thema Additive Fertigung am 23.02.2022

Webinar
Aus der Branche
Additive Manufacturing
Digitalisierung
Produkte
Die beiden Unternehmen rpm GmbH und GOM GmbH veranstalten am 23. Februar 2022 ein gemeinsames Webinar zum Thema ‚Additive Fertigung‘. Im Verlauf der 45-minütigen Veranstaltung stellen die Fachleute vollständig digitalisierte Arbeitsabläufe vor.

Fachleute der beiden spezialisierten Unternehmen werden gemeinsam demonstrieren, wie 3D-Daten mithilfe von 3D-Scannern und Software effizient erstellt und ausgewertet werden können, sodass sich kürzere Iterationszyklen ergeben. Im Mittelpunkt des Webinars steht steht die Präsentation von Software, welche die Analyse von Form- und Lagetoleranzen sowie den virtuellen Zusammenbau unterstützt.

GOM, ein Unternehmen der ZEISS Gruppe, ist führender Anbieter von Hard- und Software für industrielle und automatisierte 3D-Koordinatenmesstechnik und 3D-Testing. Der Messtechnikspezialist entwickelt unter anderem Inspektions- und Netzbearbeitungssoftware für die Maßanalyse von 3D-Punktwolken.

Die Helmstedter rpm rapid product manufacturing GmbH ist auf die individualisierte Serienfertigung im Bereich Kunststoffguss spezialisiert. Sie bietet unter anderem die Verfahren Digitale Lichtsynthese (DLS) und Selektives Lasersintern (SLS) an.

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos. Im Anschluss stehen die Experten live für Fragen zur Verfügung.