Vom Bleirecycler zur Polymetallhütte

Nordenham Metall bestellt Vakuum-Induktions-Tiegelofen zum Schmelzen und Destillieren von Zink

Unternehmen
Metallurgie
Schmelzen
Nichteisenwerkstoffe
Nordenham Metall, einer der wichtigsten Bleirecycler Europas, will sich in den kommenden Jahren zu einer modernen Polymetallhütte wandeln und sein Portfolio um zahlreiche Einsatzmaterialien und Produkte erweitern. Der Fokus liegt dabei auf Begleitmetallen wie Kupfer, Silber, Gold, Antimon oder Wismut.

Nordenham Metall produziert seit dem Jahr 1912 Blei und ist damit eine der ältesten Bleihütten Europas. Die Jahresproduktion liegt derzeit bei ca. 105.000 t Primär- und Sekundärblei. Unter dem Dach von „Glencore Nordenham“ arbeitet das Unternehmen Nordenham Metall nach rund 20 Jahren wieder mit der Nordenhamer Zinkhütte GmbH zusammen. Die Jahresproduktion der Zinkhütte – der einzigen Zinkhütte Deutschlands – beträgt 164.000 t Zink und Zinklegierungen.

Im Jahr 2018 wurde bei Nordenham Metall ein neuer Reduktionsofen in Betrieb genommen, mit dem der Sekundärmaterialeinsatz auf bis zu 80 % erhöht und der erforderliche Energieverbrauch dementsprechend verringert werden konnte. Mit diesem Ofen zählt die Bleihütte zu einem der modernsten Recyclingunternehmen in der Bleibranche.

Als nächsten Investitionsschritt hat die Nordenham Metall GmbH nun einen Auftrag über einen Mittelfrequenz-Induktions-Vakuum Tiegelofen zum Schmelzen und Destillieren von Zink vergeben. Der Auftrag ging an die OTTO JUNKER GMBH, die einen Vakuum-Induktions-Tiegelofen mit einem Fassungsvermögen von 3000 kg liefern wird. Der Ofen ist mit einem IGBT-Frequenz-Umrichter mit einer Nennleistung von 600 kW ausgestattet. Mithilfe der Multi-Frequenz-Technik ist es möglich, sowohl mit optimaler Frequenz zu schmelzen als auch für die Vakuumbehandlung eine stärkere Badbewegung zu induzieren. Die Schmelzleistung liegt bei 1000 kg/h.

Die Vakuum Induktionsöfen von OTTO JUNKER sind zum Schmelzen von Zn, Ag, Pb-Legierungen sowie zur anschließenden Kondensierung von Zink aus der vorgenannten Legierung ausgelegt und geeignet. Die Spule befindet sich außerhalb des Vakuums, nur der eigentliche Schmelzraum liegt im Vakuum. Diese Bauart gewährleistet einen zuverlässigen Schutz vor Glimmentladungen, wie sie im Vakuum stattfinden können.

OTTO JUNKER ist Spezialist für Anlagenbau und Edelstahlguss und bietet zukunftsfähige Anlagenlösungen und Gussprodukte. Das Unternehmen ist ein weltweit führender Hersteller von komplexen Industrieofenanlagen für die Metallindustrie sowie einbaufertiger Edelstahlgussteile.

www.nordenham-metall.de/de/
www.otto-junker.com/de/
 

Kostenloses Webinar
ZEISS Industrial Quality Solutions

High-speed Gussinspektion.
Unverzichtbare Qualitätslösungen und Branchentrends

Es gibt spannende Entwicklungen im Markt für Aluminiumguss. Möchten Sie mehr über die Branchentrends erfahren und unverzichtbare Qualitätslösungen bei der High-Speed Gussinspektion kennenlernen? 100%ige Defekterkennung sowie die gleichzeitige Einhaltung der strengen Normen und Standards für Gussprodukte sind unerlässlich. Nehmen Sie an unserem kostenlosen Webinar am 11. August teil und erfahren Sie mehr.

Jetzt anmelden! 

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....