Zukunftstag der Gießerei-Industrie 2022

Anmeldung bis zum 1. August möglich

Veranstaltung
Veranstaltung
Aus der Branche
Die hybride Veranstaltung findet am 14. September 2022 in Düsseldorf im Haus der Gießerei-Industrie und digital via Live-Stream statt.

Energiewende, Klimaschutz, Fachkräftemangel und die Zukunft des Wirtschaftsstandorts sind Themen, die ganz Deutschland bewegen. Sie werden daher auch im Mittelpunkt des Zukunftstages der Gießerei-Industrie stehen.

Am Vormittag wird den Teilnehmern eine spannende Diskussionsrunde zum Schwerpunkt „Transformation und Mittelstand“ geboten. Dabei stehen beispielsweise Genehmigungsverfahren, Infrastruktur, Energiepreise und Finanzierung auf der Agenda. Unter den Gästen ist Oliver Krischer, Minister für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen (Bündnis 90/die Grünen).

Das Nachmittagsprogramm widmet sich dem Image der Branche. Diskutiert werden der Arbeitskräftemangel sowie die Frage, wie der Nachwuchs für die Gießerei-Industrie in Deutschland begeistert werden kann.

Veranstaltungsinformationen
Hybrid-Veranstaltung
•    Datum und Uhrzeit: 14. September 2022, 9:30 Uhr - 16:00 Uhr
•    Veranstaltungsort: Haus der Gießerei-Industrie , Hansaallee 203, 40549 Düsseldorf und digital via Live-Stream
 
Aufgrund der hohen Hygienestandards ist die Anzahl für die Präsenzteilnahme auf 100 begrenzt.

Weitere Informationen und Anmeldung 

www.guss.de/zukunftstag-2022

Anmeldung für einen Platz vor Ort: https://forms.office.com/r/1DNUP6Sh2a

Kostenfreie Anmeldung für die Teilnahme per Live-Stream: https://forms.office.com/r/9e41F6eeVL 

Kostenloses Webinar
ZEISS Industrial Quality Solutions

High-speed Gussinspektion.
Unverzichtbare Qualitätslösungen und Branchentrends

Es gibt spannende Entwicklungen im Markt für Aluminiumguss. Möchten Sie mehr über die Branchentrends erfahren und unverzichtbare Qualitätslösungen bei der High-Speed Gussinspektion kennenlernen? 100%ige Defekterkennung sowie die gleichzeitige Einhaltung der strengen Normen und Standards für Gussprodukte sind unerlässlich. Nehmen Sie an unserem kostenlosen Webinar am 11. August teil und erfahren Sie mehr.

Jetzt anmelden! 

GEFERTEC bietet komplette Fertigungssysteme für den Metall 3D Druck im Wire-Arc-Additive-Manufacturing (WAAM) Verfahren an. GEFERTECs 3DMP® WAAM-Technologie integriert das traditionelle Metallschutzgasschweißen mit spezieller Prozessexpertise für den additiven Aufbau von Bauteilen, einem robusten Maschinensystem, einer integrativen CAM Software und einer prozessbezogenen Qualitätssicherung kombiniert. Der robuste Prozess, die hohen Aufbauraten und die einfache Handhabung von Draht als Ausgangsstoff machen das Verfahren interessant für die Fertigung mittelgroßer bis großer Bauteile. 

Weiterlesen....