GIESSEREI PRAXIS Fachartikel

Neues aus der Forschung

Exklusiv
GIESSEREI PRAXIS 9-10/2021

Bestimmung des Wärmeübergangskoeffizienten im Schwerkraftkokillenguss

In dieser Arbeit wird der Wärmeübergang beim Gießen der Aluminiumlegierung A356 im Kokillengussverfahren untersucht. Es wird eine inverse Simulation angewandt, die durch Luftspalt- bzw. Anpressdruckbildung geprägt sind.

Schema des Versuchsaufbaus.
Versuchsaufbau zum Gießen der „Schalen“-Geometrie mit Messinstrumenten für Temperatur, Spaltgröße und Anpressdruck.© Vossel et al.

Weitere Fachartikel

Nachrichten aus 03/2009

2009_03_95.jpg
Exklusiv
GP 03/2009

Produktion und Kosten im Griff

Effizientes Energie-Management stärkt Industrie-Unternehmen in der Krise

Die Wirtschaftskrise ist längst im produzierenden Gewerbe angekommen. Vor allem energieintensive Betriebe, wie zum Beispiel Gießereien, haben seit langem mit extrem hohen Energiekosten zu kämpfen. Gerade jetzt ist ein…

2009_03_93.jpg
Exklusiv
GP 03/2009

Energiesparen und Geldverdienen

Die Vereinbarkeit von effizienten Energiewirtschaften und Produktivitätssteigerung durch die Porenbrennersysteme von promeos

Steigende Energiepreise und scharfer Wettbewerbsdruck  erfordern Energieeffizienz sowie steigende Produktqualität bei gleichzeitig stets zu optimierenden Betriebskosten. Die modernen Beheizungssysteme der Firma promeos…

2009_03_91.jpg
Exklusiv
GP 03/2009

ALL Energy Control – Einsparpotentiale durch Energieoptimierung

Das Energiemanagementsystem der Firma AllTec Automatisierungs- und Kommunikationstechnik GmbH sorgt für mehr Energieeffizienz

Der energieintensive Schmelzprozess ist in der Gießereibranche ein Hauptkostenfaktor, der die Herstellungskosten von Gussteilen wesentlich mitbestimmt. Auch die Klimatisierung der Hallen und der Transport des Metalls…

2009_03_65.jpg
Exklusiv
GP 03/2009

AMAG Casting GmbH

Ein potenter Entwicklungspartner und Lieferant von Aluminium-Gusslegierungen

Die Austria Metall AG (AMAG) betreibt am integrierten Standort Ranshofen (Bild 1) zwei operative Gesellschaften, eine Gießerei, die AMAG casting GmbH (ca. 170.000 t Knetlegierungen, ca. 80.000 t Sekundärgusslegierungen)…