GIESSEREI PRAXIS Fachartikel

Neues aus der Forschung

Exklusiv
GIESSEREI PRAXIS 9-10/2021

Bestimmung des Wärmeübergangskoeffizienten im Schwerkraftkokillenguss

In dieser Arbeit wird der Wärmeübergang beim Gießen der Aluminiumlegierung A356 im Kokillengussverfahren untersucht. Es wird eine inverse Simulation angewandt, die durch Luftspalt- bzw. Anpressdruckbildung geprägt sind.

Schema des Versuchsaufbaus.
Versuchsaufbau zum Gießen der „Schalen“-Geometrie mit Messinstrumenten für Temperatur, Spaltgröße und Anpressdruck.© Vossel et al.

Weitere Fachartikel

Nachrichten aus 08/2009

2009_07_08_264.jpg
Exklusiv
GP 07-08/2009

Viele Schätze schlummern im Verborgenen

Potenziale in der Supply Chain schnell und effizient nutzen

In vielen Gießereien liegen enorme Potenziale brach, die durch eine systematische Analyse der Produktionslogistik häufig mit geringem Aufwand gehoben werden können. 4Production AG, Spezialist für intelligente Lösungen in…

2009_07_08_249.jpg
Exklusiv
GP 07-08/2009

CONTROL 2009

Qualitätssicherung im Blickpunkt

Mit einer sehr positiven Überraschung neigte sich bereits die Buchungsphase zur 23. CONTROL Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung dem Ende entgegen, die vom 5. bis 8. Mai 2009 in der Landesmesse Stuttgart…

2009_07_08_243.jpg
Exklusiv
GP 07-08/2009

Gusseisen mit Lamellengraphit

Einfluss des Schmelzverfahrens auf den Wasserstoff- und Stickstoffgehalt

Hohe Gehalte von Wasserstoff und Stickstoff in der Schmelze steigern die Porositätsgefahr in Gussstücken aus Gusseisen mit Lamellengraphit. Daher wurden die Veränderungen der Gleichgewichtsgehalte dieser Gase in…

2009_07_08_236.jpg
Exklusiv
GP 07-08/2009

SiMo 1000

Hochtemperaturbeständiger Gusseisenwerkstoff als Innovation der Georg Fischer Automotive AG

Mit zunehmender Steigerung der spezifischen Leistung moderner Verbrennungsmotoren steigt auch der Wärmeeintrag, der den Brennraum umgebenden Bauteile wie Zylinderkopf und -block, Kolben, Ventile, Auslasskrümmer und…

2009_07_08_232.jpg
Exklusiv
GP 07-08/2009

1949 bis 2009 – 60 Jahre Gießereiwesen

Die Entwicklung des Gießereiwesens in Deutschland am Beispiel der Eisengusswerkstoffe

In den sechzig Jahren seit dem zweiten Weltkrieg hat die deutsche Gießereiindustrie vom Willen nach dem Wiederaufbau und dem Wirtschaftswunder angetrieben, unter Durchstehen mehreren Krisen ab den 1970er Jahren und einem…