GIESSEREI PRAXIS Fachartikel

Neues aus der Forschung

Exklusiv
GIESSEREI PRAXIS 9-10/2021

Bestimmung des Wärmeübergangskoeffizienten im Schwerkraftkokillenguss

In dieser Arbeit wird der Wärmeübergang beim Gießen der Aluminiumlegierung A356 im Kokillengussverfahren untersucht. Es wird eine inverse Simulation angewandt, die durch Luftspalt- bzw. Anpressdruckbildung geprägt sind.

Schema des Versuchsaufbaus.
Versuchsaufbau zum Gießen der „Schalen“-Geometrie mit Messinstrumenten für Temperatur, Spaltgröße und Anpressdruck.© Vossel et al.

Weitere Fachartikel

Nachrichten aus 10/2012

397.jpg
Exklusiv
GP 10/2012

Editorial

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, liebe Gießer! Obwohl das Wirtschaftswachstum derzeit auch in China ins Stocken gerät, bleibt das fernöstliche Land auf dem vordersten Platz unter den Wettbewerbern für die europäische…

399.jpg
Exklusiv
GP 10/2012

News

Erfolg in LiezenIm Einsatz gegen EmissionenMehr SicherheitRückenschonende StrahltechnikNeue Werkzeuge und ein leistungsstarker SchneidstoffGeorg Fischer: Einweihung in MettmannNeuer Fülltrichter und pneumatisches…

431.jpg
Exklusiv
GP 10/2012

Magazin

ASK Chemicals CoreTech: Hochmoderne Kernfertigung7. MAGMA-NE-ForumBeratung und umfassende Information sind wichtigEin Gießprojekt mit ZukunftLeitmesse für Teilereinigung 2012 in StuttgartHarte Fakten, die…

GP_2012_10.png
Exklusiv
GP 10/2012

Gesamtausgabe GIESSEREI PRAXIS 10/2012

Inhaltsverzeichnis

NEWS Informationen aus Industrie und Wirtschaft TECHNIK Neue Konzepte für Schlichten und Additive als ganzheitlicher Ansatz für fehler- und rückstandsfreie Gussteile (R. Stötzel, Ch. Koch, J. Brotzki,…