GIESSEREI PRAXIS Fachartikel

Neues aus der Forschung

Exklusiv
GIESSEREI PRAXIS 9-10/2021

Bestimmung des Wärmeübergangskoeffizienten im Schwerkraftkokillenguss

In dieser Arbeit wird der Wärmeübergang beim Gießen der Aluminiumlegierung A356 im Kokillengussverfahren untersucht. Es wird eine inverse Simulation angewandt, die durch Luftspalt- bzw. Anpressdruckbildung geprägt sind.

Schema des Versuchsaufbaus.
Versuchsaufbau zum Gießen der „Schalen“-Geometrie mit Messinstrumenten für Temperatur, Spaltgröße und Anpressdruck.© Vossel et al.

Weitere Fachartikel

Nachrichten aus 10/2013

GP_2013_10.png
Exklusiv
GP 10/2013

Gesamtausgabe GIESSEREI PRAXIS 10/2013

Inhaltsverzeichnis

NEWS Informationen aus Industrie und Wirtschaft TECHNIK Verbesserung des Warmrissverhaltens der AlZnMgCu-Legierungen unter Nutzung thermodynamischer Berechnungen (H. Zak, B. Tonn) Untersuchungen zum…

2013_10_399.jpg
Exklusiv
GP 10/2013

Berlin – Mahnmal am Reichstag

Zweifellos gehört das Reichstagsgebäude in Berlin zu den bekanntesten Bauten der deutschen Hauptstadt. Der Reichstag wurde von 1884 bis 1894 nach Plänen des Architekten P. Wallot erbaut. Er beherbergte das Parlament in…

2013_10_397.png
Exklusiv
GP 10/2013

Editorial

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, liebe Gießer ! Der Herbst ist in jedem Jahr traditionell die Zeit der Tagungen und Konferenzen. Eine davon war in diesem Jahr das Metallurgie-Kolloquium an der TU Clausthal Ende…