GIESSEREI PRAXIS Fachartikel

Neues aus der Forschung

Exklusiv
GIESSEREI PRAXIS 9-10/2021

Bestimmung des Wärmeübergangskoeffizienten im Schwerkraftkokillenguss

In dieser Arbeit wird der Wärmeübergang beim Gießen der Aluminiumlegierung A356 im Kokillengussverfahren untersucht. Es wird eine inverse Simulation angewandt, die durch Luftspalt- bzw. Anpressdruckbildung geprägt sind.

Schema des Versuchsaufbaus.
Versuchsaufbau zum Gießen der „Schalen“-Geometrie mit Messinstrumenten für Temperatur, Spaltgröße und Anpressdruck.© Vossel et al.

Weitere Fachartikel

Nachrichten aus 05/2014

Mikroskopische Aufnahme von MinSand: Die nahezu perfekte Kugelform wird sichtbar
Exklusiv
GP 05/2014

Kleine Kugeln, große Wirkung

Nach Unterlagen der LKAB Minerals GmbH

Bauxit wird in der Feuerfestindustrie schon lange zur Herstellung von geformten und ungeformten Produkten verwendet. Vor einigen Jahren allerdings bekam Bauxit noch eine zusätzliche Anwendung in der Gießereiindustrie.…

2014_05_237.jpg
Exklusiv
GP 05/2014

GIESSEREI-PRAXIS im Gespräch

Das Interview führten Simone Franke und Jana Schuschke

Interview mit den Geschäftsführern des Österreichischen Gießerei-Institutes ÖGI des Vereins für praktische Gießereiforschung, Leoben, Prof. Dr. Peter Schumacher und Dipl.-Ing. Gerhard Schindelbacher Rubrik: TECHNIK

58. Österreichische Gießereitagung
Exklusiv
GP 05/2014

58. Österreichische Gießereitagung

24./25. April 2014, Bad Ischl

Die NachleseDas Thema ist ProgrammDer Einführungsbeitrag, vorgetragen von Gotthard Wolf, Baker Tilly Roelfs Unternehmensberatung GmbH, führte den Zuhörern die veränderte Wahrnehmung des Themas „Material- und…

2014_05_220.jpg
Exklusiv
GP 05/2014

Legiertes Gusseisen – Teil 12

F Wirkung der Legierungselemente auf die Gefügebildung im festen Zustand

Gusseisen ist weltweit der mit Abstand wichtigste Gusswerkstoff. An dieser Stellung wird sich auch in absehbarer Zukunft nichts ändern. Gusseisen ist vom Prinzip her eine Eisenkohlenstofflegierung, die eine Vielzahl…

Festigkeit der Biegeriegel nach 24 h Lagerung bei 92%iger rel. LF als Funktion der AFS-Zahl (a) und als Funktion der Bindermenge (b).
Exklusiv
GP 05/2014

Optimierung der Sieblinie durch Konfektionierung

Die gesteigerten Anforderungen an die Gussteile und ein zunehmender Automatisierungsgrad in der Fertigung erfordern neue Methoden, Sande entsprechend einer optimierten Sollkörnung mit geringen Schwankungsbreiten…

2014_05_199.jpg
Exklusiv
GP 05/2014

Marienbad Tschechische Republik Kolonnaden

Marienbad, im tschechischen Bäderdreieck am Slavskovsky Les (Kaiserwald) gelegen, hatte sich in der zweiten Hälfte des 19.Jahrhunderts zu einem mondänen Heil- und Kurbad entwickelt. Bekannte Persönlichkeiten aus aller…

2014_05_197.jpg
Exklusiv
GP 05/2014

Editorial

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, liebe Gießer !

Der Monat Mai beschert unserer Branche zwei ganz große Tagungstermine. Vom 14. bis 16. Mai findet in Hamburg der Deutsche Gießereitag 2014 statt (Informationen und Programm unter www.bdguss.de). Der Tagungsort Hamburg…

GP_2014_05.png
Exklusiv
GP 05/2014

Gesamtausgabe GIESSEREI PRAXIS 5/2014

Inhaltsverzeichnis

NEWS Informationen aus Industrie und Wirtschaft TECHNIK Statistische Versuchsplanung – Ein Werkzeug zur Kosten- und Zeiteinsparung (U. Pohlmann, S. Seifert) Optimierung der Sieblinie durch…