GIESSEREI PRAXIS Fachartikel

Neues aus der Forschung

Exklusiv
GIESSEREI PRAXIS 9-10/2021

Bestimmung des Wärmeübergangskoeffizienten im Schwerkraftkokillenguss

In dieser Arbeit wird der Wärmeübergang beim Gießen der Aluminiumlegierung A356 im Kokillengussverfahren untersucht. Es wird eine inverse Simulation angewandt, die durch Luftspalt- bzw. Anpressdruckbildung geprägt sind.

Schema des Versuchsaufbaus.
Versuchsaufbau zum Gießen der „Schalen“-Geometrie mit Messinstrumenten für Temperatur, Spaltgröße und Anpressdruck.© Vossel et al.

Weitere Fachartikel

Nachrichten aus 11/2014

Exklusiv
GP 11/2014

Magazin

Neue Meldungen aus dem Fachbereich.

Exklusiv
GP 11/2014

News

Neue Meldungen aus dem Fachbereich.

Dr.-Ing. Hartmut Polzin
Exklusiv
GP 11/2014

Editorial

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, liebe Gießer ! Noch vor etwa 10 Jahren konnte man den Eindruck gewinnen, dass die Werkstoffgruppe Stahlguss in nicht allzu ferner Zeit komplett aus der Gießereilandschaft verschwunden…

GP_2014_11.png
Exklusiv
GP 11/2014

Gesamtausgabe GIESSEREI PRAXIS 11/2014

Inhaltsverzeichnis

NEWS Informationen aus Industrie und Wirtschaft TECHNIK Gegossene ferritische Edelstähle für Abgaskomponenten in der Automobilindustrie (D. Li, C. Sloss) Rohrförmige Hochleistungsfilter in…