GIESSEREI PRAXIS Fachartikel

Neues aus der Forschung

Exklusiv
GIESSEREI PRAXIS 9-10/2021

Bestimmung des Wärmeübergangskoeffizienten im Schwerkraftkokillenguss

In dieser Arbeit wird der Wärmeübergang beim Gießen der Aluminiumlegierung A356 im Kokillengussverfahren untersucht. Es wird eine inverse Simulation angewandt, die durch Luftspalt- bzw. Anpressdruckbildung geprägt sind.

Schema des Versuchsaufbaus.
Versuchsaufbau zum Gießen der „Schalen“-Geometrie mit Messinstrumenten für Temperatur, Spaltgröße und Anpressdruck.© Vossel et al.

Weitere Fachartikel

Nachrichten aus 02/2015

2015_02_009.jpg
Exklusiv
GP 01-02/2015

Die weltweite Gießerei-Industrie

Die World Foundry Organisation WFO vertritt  Mitgliedstaaten, die für einen Grossteil der weltweit erzeugten Gussteile stehen. Der Beitrag stellt Entwicklungstrends in der globalen Gießereiindustrie vor. Für die…

Exklusiv
GP 01-02/2015

Editorial

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, liebe Gießer! Ich hoffe Sie sind alle gut ins GIFA-Jahr 2015 gestartet, der erste Monat ist ja schon wieder um! Unsere Leitmesse und die sie begleitenden anderen Fachmessen…

GP_2015_02.png
Exklusiv
GP 01-02/2015

Gesamtausgabe GIESSEREI PRAXIS 1-2/2015

Inhaltsverzeichnis

NEWS Informationen aus Industrie und Wirtschaft TECHNIK Die weltweite Gießerei-Industrie (A. Turner) Sensor für die Charakterisierung des Formkastenfüllvorganges in Aeration-Formanlagen (M. Strehle,…