GIESSEREI PRAXIS Fachartikel

Neues aus der Forschung

Exklusiv
GIESSEREI PRAXIS 9-10/2021

Bestimmung des Wärmeübergangskoeffizienten im Schwerkraftkokillenguss

In dieser Arbeit wird der Wärmeübergang beim Gießen der Aluminiumlegierung A356 im Kokillengussverfahren untersucht. Es wird eine inverse Simulation angewandt, die durch Luftspalt- bzw. Anpressdruckbildung geprägt sind.

Schema des Versuchsaufbaus.
Versuchsaufbau zum Gießen der „Schalen“-Geometrie mit Messinstrumenten für Temperatur, Spaltgröße und Anpressdruck.© Vossel et al.

Weitere Fachartikel

Nachrichten aus 07/2016

2016_07_291.jpg
Exklusiv
GP 07-08/2016

Regenerieren und nachhaltig optimieren

Entwicklung spezialisierter Bindemittel ermöglicht Ressourcenschonung im Gießereibetrieb

Entwicklung spezialisierter Bindemittel ermöglicht Ressourcenschonung im Gießereibetrieb

Exklusiv
GP 07-08/2016

Editorial

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, liebe Gießer! Das Thema Additive Fertigung ist in aller Munde!Nach der im November vergangenen Jahres in Frankfurt veranstalteten Messe FormNext mit diesem Schwerpunkt befasste sich…

GP_2016_07.jpg
Exklusiv
GP 07-08/2016

Gesamtausgabe GIESSEREI PRAXIS 7/2016

Inhaltsverzeichnis

NEWS Informationen aus Industrie und Wirtschaft TECHNIK Alternativen zum Al-Si-Eutektikum bei Aluminium-Gusslegierungen (T. Koutsoukis, M. M. Makhlouf) Einfluss der Temperaturleitfähigkeit organisch-…