GIESSEREI PRAXIS Fachartikel

Neues aus der Forschung

Exklusiv
GIESSEREI PRAXIS 9-10/2021

Bestimmung des Wärmeübergangskoeffizienten im Schwerkraftkokillenguss

In dieser Arbeit wird der Wärmeübergang beim Gießen der Aluminiumlegierung A356 im Kokillengussverfahren untersucht. Es wird eine inverse Simulation angewandt, die durch Luftspalt- bzw. Anpressdruckbildung geprägt sind.

Schema des Versuchsaufbaus.
Versuchsaufbau zum Gießen der „Schalen“-Geometrie mit Messinstrumenten für Temperatur, Spaltgröße und Anpressdruck.© Vossel et al.

Weitere Fachartikel

Nachrichten aus 11/2016

2016_11_464.jpg
Exklusiv
GP 11/2016

Legiertes Gusseisen – Teil 25

G Einfluss von Legierungselementen auf die Eigenschaften von Gusseisen

G Einfluss von Legierungselementen auf die Eigenschaften von Gusseisen

2016_11_459.jpg
Exklusiv
GP 11/2016

Ermüdungsrisse in Glocken – II

Der musikalische Fingerabdruck von Glocken als Mittel zur Schadensfrüherkennung

Der musikalische Fingerabdruck von Glocken als Mittel zur Schadensfrüherkennung

Exklusiv
GP 11/2016

Editorial

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, liebe Gießer! Generative bzw. additive Fertigungsverfahren sind auch aus der Gießerei nicht mehr wegzudenken. Vom 15. bis 18. November fand mit der Formnext in Frankfurt eine der…

GP_2016_11_cover.jpg
Exklusiv
GP 11/2016

Gesamtausgabe GIESSEREI PRAXIS 11/2016

Inhaltsverzeichnis

NEWS Informationen aus Industrie und Wirtschaft TECHNIK Über die Kerbschlagzähigkeit von Al-B4C MMC: Die Rolle von Neben-Legierungselementen und Wärmebehandlung (M. F. Ibrahim, A. M. Samuel, F. H.…