GIESSEREI PRAXIS Fachartikel

Neues aus der Forschung

Exklusiv
GIESSEREI PRAXIS 9-10/2021

Bestimmung des Wärmeübergangskoeffizienten im Schwerkraftkokillenguss

In dieser Arbeit wird der Wärmeübergang beim Gießen der Aluminiumlegierung A356 im Kokillengussverfahren untersucht. Es wird eine inverse Simulation angewandt, die durch Luftspalt- bzw. Anpressdruckbildung geprägt sind.

Schema des Versuchsaufbaus.
Versuchsaufbau zum Gießen der „Schalen“-Geometrie mit Messinstrumenten für Temperatur, Spaltgröße und Anpressdruck.© Vossel et al.

Weitere Fachartikel

Nachrichten aus 03/2017

2017_03_116.jpg
Exklusiv
GP 03/2017

Automatische Präge-, Lese- und Prüfstation (DMC & OCR)

Ein geschlossener Ansatz zur Prüfung von nadelmarkierten Beschriftungen

Aufgabenstellung In der heutigen Zeit wird an die industrielle Herstellung von Waren und Produkten vermehrt die Anforderung an die Rückverfolgbarkeit der Einzelkomponenten vom Verbraucher zum Hersteller gestellt. Dies…

2017_03_108.jpg
Exklusiv
GP 03/2017

Legiertes Gusseisen – Teil 27

G Einfluss von Legierungselementen auf die Eigenschaften von Gusseisen

Gusseisen ist ein komplexer Multiphasenwerkstoff, dessen Eigenschaften von seinem Gefügeaufbau und den Eigenschaften der vorliegenden Gefügebestandteile und Phasen abhängen.

Exklusiv
GP 03/2017

Editorial

China will seine Überkapazitäten in der Stahl- und Kohleindustrie abbauen. Die Stahlproduktion soll um 50 Millionen Tonnen reduziert werden. Das war neulich von Chinas Regierungschef Li Keqiang zu hören. Im Hinblick auf…

GP_2017_03_cover.jpg
Exklusiv
GP 03/2017

Gesamtausgabe GIESSEREI PRAXIS 03/2017

Inhaltsverzeichnis

NEWS Informationen aus Industrie und Wirtschaft TECHNIK Zur Graphitmorphologie von Gusseisen mit Lamellengraphit – Teil 1 (Benjamin Aurich) Additives Fertigen mit der MPA-Technologie am Beispiel…