GIESSEREI PRAXIS Fachartikel

Neues aus der Forschung

Exklusiv
GIESSEREI PRAXIS 9-10/2021

Bestimmung des Wärmeübergangskoeffizienten im Schwerkraftkokillenguss

In dieser Arbeit wird der Wärmeübergang beim Gießen der Aluminiumlegierung A356 im Kokillengussverfahren untersucht. Es wird eine inverse Simulation angewandt, die durch Luftspalt- bzw. Anpressdruckbildung geprägt sind.

Schema des Versuchsaufbaus.
Versuchsaufbau zum Gießen der „Schalen“-Geometrie mit Messinstrumenten für Temperatur, Spaltgröße und Anpressdruck.© Vossel et al.

Weitere Fachartikel

Nachrichten aus 05/2017

Exklusiv
GP 05/2017

Gesamtausgabe GIESSEREI PRAXIS 05/2017

NEWS Informationen aus Industrie und Wirtschaft TECHNIK G. Alonso, P. Larrañaga, E. De la Fuente, D. M. Stefanescu, R. Suarez Über die Graphit-Keimbildung in Gusseisen mit Lamellengraphit Ulrich Recknagel…

Glocken_aus_Eisenwerkstoffen_-_Teil_2.jpg
Exklusiv
GP 05/2017

Glocken aus Eisenwerkstoffen – Teil 2

Glocken sind faszinierende Objekte. Sie begleiten uns seit dem frühen Mittelalter, erfüllen sowohl liturgische als auch profane Aufgaben, können mächtig vom Kirchturm klingen, ausgewählte schmücken sich mit…

Beendigung_von_Teilaktivita__ten.jpg
Exklusiv
GP 05/2017

Beendigung von Teilaktivitäten

Gießereien konzentrieren sich aufgrund des wachsenden Wettbewerbsdruck zunehmend auf Kernaktivitäten, Teilaktivitäten werden eingestellt.