GIESSEREI PRAXIS Fachartikel

Neues aus der Forschung

Exklusiv
GIESSEREI PRAXIS 9-10/2021

Bestimmung des Wärmeübergangskoeffizienten im Schwerkraftkokillenguss

In dieser Arbeit wird der Wärmeübergang beim Gießen der Aluminiumlegierung A356 im Kokillengussverfahren untersucht. Es wird eine inverse Simulation angewandt, die durch Luftspalt- bzw. Anpressdruckbildung geprägt sind.

Schema des Versuchsaufbaus.
Versuchsaufbau zum Gießen der „Schalen“-Geometrie mit Messinstrumenten für Temperatur, Spaltgröße und Anpressdruck.© Vossel et al.

Weitere Fachartikel

Nachrichten aus 02/2018

Exklusiv
GP 01-02/2018

Gesamtausgabe GIESSEREI PRAXIS 2018/1-2

Inhalt Branchen-News Informationen aus Industrie und Wirtschaft Aluminiumlegierungen F. Chiesa, D. Levasseur, G. Marin, B. Duchesne Vergleich der mechanischen Eigenschaften des gleichen Gussteiles…

2018_01_26.png
Exklusiv
GP 01-02/2018

Legiertes Gusseisen – Teil 31

G Einfluss von Legierungselementen auf die Eigenschaften von Gusseisen

Gusseisen ist ein komplexer Multiphasenwerkstoff, dessen Eigenschaften von seinem Gefügeaufbau und den Eigenschaften der vorliegenden Gefügebestandteile und Phasen abhängen. Alle im Gusseisen vorhandenen Elemente wirken…

GP 01-02/2018

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser! Das neue Jahr begann für unsere Branche, insbesondere für die Druckgießer, mit einem Großereignis: der EUROGUSS in Nürnberg. Die wohl wichtigste Messe in diesem Bereich in Deutschland schloss…